0 2 min 10 mths

[ad_1]

Die Anzeichen verdichten sich, dass die mRNA-Impfungen ein Immunschwäche Syndrom erzeugen – ein Vaccine Acquired Immune Deficiency Syndrome, V-AIDS. Das wird nach allen vorliegenden Informationen das beherrschende Thema in den nächsten Wochen und Monaten, möglicherweise sogar Jahren sein. Es wird bei Geimpften eine Welle von Krankheiten auslösen, umso mehr mit je mehr Dosen jemand beimpft wurde.

Von Dr. Peter F. Mayer

Hinweise dazu gibt es nicht nur von medizinischen Seiten, sondern auch aus Finanzkreisen. Pfizer zog überraschend den Antrag auf Zulassung des mRNA-Präparates für Kleinstkinder zurück und fügte seinem Geschäftsbericht still und leise eine Warnung hinzu: „Ungünstige Sicherheitsdaten“, präklinische und klinische, könnten das Geschäft beeinflussen.

Der Moderna CEO baut seine Aktienanteile ab und verschwindet aus Twitter. Johnson & Johnson stellt die Produktion seines Covid-Vakzins ein. Die Börsenkurse von BioNTech und Moderna sind auf Talfahrt. Alles sehr deutliche Anzeichen für schwere Probleme am Horizont.

Noch eine Anmerkung: Vakzine-AIDS hat nichts mit HIV-AIDS zu tun, völlig unterschiedliche Ursachen!

[ad_2]

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *